Harry geht auf Reisen

Ein Hirsch ging um die Welt

 

Inzwischen ist ein Jahr vergangen, als wir unseren Harry auf Reisen schickten. Viele unserer Mandanten, Kolleginnen und Kollegen, Freunde, Bekannte und Verwandte beteiligten sich an unserer Aktion.

Wir haben so viele schöne Bilder erhalten. Eine Auswahl der schönsten Bilder möchten wir hier noch einmal vorstellen.

Harry´s Reiseziele ...

Auf seiner Reise um die Welt ging es für Harry im Jahr 2018 u.a. nach Hong Kong, Barcelona, Griechenland, Warnemünde, Bayern, nach Moskau, auf die Azoren, Mallorca, Irland. Und wie Anfangs angekündigt möchten wir für die weiteste Flugroute - einen Cent je Kilometer an eine wohltätige Einrichtung spenden. 

Gleich seine allererste Reise führte Harry ans andere Ende der Welt - nach Hong Kong. Für einen echten Mecklenburger war das ein ganz besonderes Erlebnis - weit weg vom Bodden, der Gorch Fock und dem Ozeaneum.

21.738 Kilometer

Steuerlich gesehen, waren es insgesamt unglaubliche 21.738 Kilometer - einfache Entfernung :-)

Aus diesem Grund haben sich "Harry´s Eltern" dazu entschieden - aufzurunden und 300,00 € an ein regionales Kinderprojekt "Sturmvögel e.V." zu spenden. Gemeinsam mit unserer "Wir verzichten auf Weihnachtskarten im klassischen Sinne" - Aktion möchten wir, dass damit Kindern ein Lächeln geschenkt werden kann.

Coming Soon

Und weil die Teilnahme und das Interesse an unserer Idee so groß war, möchten wir auch 2019 Harry wieder oder besser gesagt weiter um die Welt schicken. Wir würden uns riesig freuen, wenn Harry die Welt erkunden kann und Ihr ihn auf Eurer Reise einfach mitnehmt, uns ein paar schöne Bilder schickt und wir diese dann auch noch veröffentlichen dürfen :-) 

Zurück

Bisherige Beiträge

Geringfügige Beschäftigung

Was sollten Sie bei der Einstellung von geringfügig Beschäftigten (Minijobbern) beachten?
Nach wie vor erfreut sich die Beschäftigung von Minijobbern bei Arbeitgebern großer Beliebtheit. Mit Hilfe unserer Infografik erkennen Ihre Mandanten, welche sozialversicherungsrechtlichen Sonderregelungen sie als Arbeitgeber beachten müssen und wie sie sich vor Sozialversicherungs- bzw. Steuerprüfungen und entsprechenden Nachzahlungen schützen.

Weiterlesen …

Kassenführung 2021

Haben Sie als Kassenbetreiber derzeit ganz andere Sorgen als die Vorschriften der ordnungsgemäßen Kassenführung, ist dieses Thema aktueller als je zuvor. Denn am 31.03.2021 ist auch die allerletzte Fristverlängerung der Bundesländer ausgelaufen, so dass nun die meisten elektronischen Kassensysteme mit einer zertifizierten technischen Sicherheitseinrichtung (TSE) ausgerüstet sein müssen.

Weiterlesen …

Corona-Krise Homeoffice-Pauschale

Mit der fortschreitenden Corona-Krise wird Homeoffice ein immer größeres Thema. Mitarbeitern können Mehrkosten entstehen, die nur schwierig steuerlich geltend gemacht werden können. Entsprechendes gilt für Unternehmer, die coronabedingt ins Homeoffice ausweichen müssen. In unserer Infografik erfahren Ihre Mandanten, ob und wie sie von der Homeoffice-Pauschale profitieren können.

Weiterlesen …

Infografiken zur Corona Krise

Hier finde Sie zu relevanten Corona Themen Infografiken:

Corona-Krise - Dezemberhilfe
Corona-Krise - Novemberhilfe
Corona-Krise - Neustarthilfe
Corona-Krise - Überbrückungshilfe III
Corona-Krise - Überbrückungshilfe II

Corona-Krise - Homeoffice-Pauschale

Corona-Krise - Steuererleichterungen
Corona-Krise - Kurzarbeitergeld
Corona-Krise - Umsatzsteuersenkung in der Gastronomie
Corona-Krise - Umsatzsteuersenkung Spezialfälle
Corona-Krise - Umsatzsteuersenkung

Weiterlesen …

Beihilfe Fixkosten

Die Bundessteuerberaterkammer übermittelte aufgrund der zwischenzeitlich geführten Diskussion Hinweise für die beihilferechtliche Höchstgrenze der "Bundesregelung Fixkostenhilfe 2020" in der Überbrückungshilfe II.

Lesen Sie hier mehr dazu.

Weiterlesen …

Fristverlängerungen für Coronahilfen

Die Bundessteuerberaterkammer teilte durch ein aktuelles Rundschreiben mit, dass die Forderungen des Berufsstandes für eine Verlängerung der Antragsfristen für die staatlichen Hilfsprogramme akzeptiert wurden.


Die Antragsfrist für die Überbrückungshilfe II wird um zwei Monate verlängert, also auf den 31.03.2021.


Die Antragsfrist für die November- und Dezemberhilfe wurde um drei Monate bis zum 30.04.2021 verlängert.

Weiterlesen …

Corona - Novemberhilfe finale FAQ´s

Diese FAQ´s erläutern wesentliche Fragen zur Handhabung der "Novemberhilfe". Sie sind als Hintergrundinformationen für Antragsteller bzw. Steuerberater gedacht.

Inhalt:

1. Wer bekommt Novemberhilfe?

2. Wie viel Novemberhilfe wird gezahlt?

3. Wie läuft die Antragsstellung?

4. Verhältnis zu anderen Leistungen

5. Sonderfälle

Weiterlesen …

Corona - Informationen für Steuerberater und Ihre Mandanten

Deutscher Steuerberaterverband e.V. - Corona: Informationen für Steuerberater und ihre Mandanten

Die Ausbreitung des Coronavirus beeinflusst zusehends das tägliche Leben. Nicht nur gesundheitlich; auch wirtschaftlich.

Die Bundesregierung hat bereits erste Maßnahmenpakete beschlossen, die die Auswirkungen des Coronavirus abfedern sollen. Mit weiteren Erleichterungen ist zu rechnen.

Hier finden Sie die DStV-Übersicht welche noch einmal wesentliche Informationen für Steuerberater und ihre Mandanten zusammenfasst. 

 

 

Weiterlesen …

Merkblatt für Taxi- und Mietwagenunternehmen

Taxi- und Mietwagenunternehmen haben als Unternehmen der Bargeldbranche besonderen Aufzeichnungspflichten zu beachten.

Gern stellen wir Ihnen hier das aktualisierte Merkblatt des Finanzministeriums Mecklenburg-Vorpommern für Taxi- und Mietwagenunternehmen zur Verfügung.

Weiterlesen …